Expertenwissen, Erfahrungsreichtum und innovative Kompetenz für das Hören mit Cochleaimplantaten

Seit mehr als einem Vierteljahrhundert steht das Cochlear Implant Centrum Wilhelm Hirte für Rehabilitation von Kindern, Jugendlichen und nun auch Erwachsenen mit CI. Die Beratung, Diagnostik und Behandlung von Menschen und deren Angehörigen in allen Fragen rund um die Cochleaimplantation hat vielen kleinen und großen Patienten den Weg in ein gutes Hören und besseres Verstehen ermöglicht.
Als weltweit führend in der CI-Versorgung hat der Standort Hannover ein großes Einzugsgebiet. Aus diesem Grund bieten wir die Möglichkeit an, während der Rehabilitation in unseren Patientenhäusern zu wohnen. Die 21 Rehabilitationsplätze machen ein individuelles Vorgehen ebenso möglich wie auch Gruppenerfahrungen für Kinder mit Spielkameraden eines ähnlichen Entwicklungsstandes. Erwachsene CI-Träger nutzen die Zimmer als Einzelzimmer mit eigenem Bad.

 

Der Weg zum Cochleaimplantat

Wenn Sie wissen möchten, ob ein Cochleaimplantat für Ihr Kind oder für Sie die richtige Therapie ist, dann vereinbaren Sie bitte in einer erfahrenen Klinik Ihrer Wahl oder im Deutschen Hörzentrum der Medizinischen Hochschule Hannover einen Termin für die Voruntersuchungen zum Cochleaimplantat:

Tel. 0511 532-6603
Fax 0511 532-6833
info(at)hoerzentrum-hannover.de

Das Deutsche Hörzentrum ist aufgrund der großen Erfahrung auch mit Implantationen bei besonderen Bedingungen der richtige Ansprechpartner, um eine zweite Meinung einzuholen. Bitte, bringen Sie sämtliche Vorbefunde zu dem Termin mit. Notieren Sie sich im Vorfeld Fragen, die Sie gerne besprechen möchten. 

Mitglied der Arbeitsgemeinschaft CI-Rehabilitation